Der Azubi Schülerausweis: Vergünstigungen während der Ausbildung

Auszubildende besuchen die Berufsschule. Sie bekommen dort einen Azubi Schülerausweis.

Oft wird dieser belächelt. Dabei ist er nahezu ideal dafür, um während der Ausbildung viele praktische Vergünstigungen zu erhalten. Umso wichtiger ist es, dass diese Sparmöglichkeiten auch bekannt sind. Immerhin ist nicht jeder Rabatt gekennzeichnet.

Grund genug für mich, mir den Azubi Schülerausweis in meinem heutigen Blogbeitrag genauer vorzunehmen. Dabei liefere ich einen umfangreichen Überblick, welche Vergünstigungen mit diesem wichtigen Dokument alles möglich sind.

Der Azubi Schülerausweis: Wo bekomme ich ihn?

Einen Schülerausweis stellt die Schule aus. Den Azubi Schülerausweis gibt es analog dazu bei der Berufsschule, die als Bildungseinrichtung des Azubis auftritt. Normalerweise bekommt jeder Auszubildende das Dokument ganz automatisch, bzw. wird bei Anmeldung an der Berufsschule dazu aufgefordert, ein aktuelles Passfoto, bzw. Porträtbild zur Anfertigung des Azubi Schülerausweises mitzubringen.

Stellt die Berufsschule den Ausweis nicht von alleine aus, empfiehlt es sich, im Sekretariat nachzufragen. Dabei ist ein Azubi Schülerausweis normalerweise für ein Schuljahr gültig und muss anschließend verlängert werden.

Was steht im Azubi Schülerausweis drin?

Der Azubi Schülerausweis ist ein offizielles Ausweisdokument, das bescheinigt, dass der Azubi auch wirklich ein Auszubildender ist. Folgerichtig stehen alle notwendigen Daten zum Azubi im Schülerausweis, um ihn oder sie eindeutig identifizieren zu können.

Dazu gehört:

  • Der vollständige Name
  • Das Geburtsdatum
  • Der Wohnort
  • Das Passbild / Porträtfoto

Die Berufsschule ergänzt diese Angaben um die Gültigkeit und den Schulstempel. Meistens wird auch eine Unterschrift vom Azubi und/oder einem Vertreter der Schulleitung benötigt.

Azubi Schülerausweis - viele Vergünstigungen möglich
© goodluz, Fotolia.de

Diese 7 Vergünstigungen sind mit dem Azubi Schülerausweis möglich

Gerade in der Ausbildung ist das Geld bekanntermaßen knapp. Nicht wenige Azubis brauchen sogar einen Nebenjob in der Ausbildung, um über die Runden zu kommen. Realisierbar ist das allerdings wegen des Jugendarbeitsschutzgesetzes nicht immer. Zudem spielt noch die Frage eine Rolle, ob der Azubi nach der Berufsschule noch in den Betrieb kommen muss.

In jedem Fall zählt in der Ausbildungszeit zumeist nicht nur jeder Euro, sondern schon jeder Cent. Umso besser, dass Sie mit dem Azubi Schülerausweis ein Dokument in ihren Händen halten, mit dem beides kräftig eingespart werden kann.

In diesem Teil meines Beitrags habe ich gleich sieben Vergünstigungen gesammelt, die mit dem Azubi Schülerausweis möglich sind.

1. Kostenloses Girokonto

Auch Azubis brauchen ein Konto, auf das ihr Gehalt überwiesen wird. Wer allerdings ein Girokonto hat, bezahlt in der Regel auch Kontoführungsgebühren, die je nach Geldinstitut variieren.

Wer allerdings in der Ausbildung ist, profitiert für gewöhnlich von einem kostenlosen Girokonto. Ein Azubi kann sich dementsprechend in seiner Bank mit dem Schülerausweis als Azubi ausweisen.

2. Günstigere Bus- und Bahn-Tickets

Die meisten Auszubildenden können sich noch kein eigenes Auto leisten und sind dementsprechend auf Bus und Bahn angewiesen. Solche Tickets sind teuer, zumal das Azubi Ticket noch nicht flächendeckend zur Verfügung steht.

Umso besser, dass Sie mit dem Schülerausweis von günstigeren Tickets profitieren.

3. Rabatte bei Freizeitaktivitäten

Gerade im ersten Ausbildungsjahr fehlt das Geld an allen Ecken und Enden. Ein Azubi muss sich in der Regel doppelt und dreifach überlegen, ob der Besuch des Freibades im Sommer oder des Kinos im Winter wirklich drin ist.

Umso wichtiger ist es, zu wissen, dass vom Schwimmbad bis zum Kino bei sehr vielen Freizeitaktivitäten Rabatte erteilt werden. An der Kasse nachzufragen und den Schülerausweis vorzuzeigen, kann sich praktisch immer lohnen. Schließlich gibt es Preisnachlass auch in Freizeitparks, Museen oder Theatern.

4. Verbilligte Tarife in Fitnessstudios

Fitnessstudios boomen, sind aber gerade für junge Menschen ein echter monatlicher Geldfresser. Erst recht, weil mit der Anmeldung zumeist gewisse Vertragslaufzeiten einhergehen.

Die meisten Fitnessstudios bieten allerdings eigene Tarife für Schüler und Studenten an. Azubis können mit dem Schülerausweis also auch beim Sporttreiben bares Geld sparen.

5. Günstigere Handytarife

Das Smartphone ist aus dem Alltag junger Menschen nicht mehr wegzudenken. Zwar ist das Smartphone am Arbeitsplatz ein durchaus grenzwertiges Thema. Nichtsdestotrotz gibt es kaum jemanden, der ohne Smartphone das Haus verlässt.

Dabei kostet es viel Geld. Neben den hohen Anschaffungskosten fallen auch monatliche Kosten für Telefonate und das mobile Internet an. Auch hier stehen für Schüler und Studenten aber verbilligte Tarife zur Verfügung, auf die unbedingt ein Blick geworfen werden sollte.

Azubi Schülerausweis - günstige Handytarife für Azubis
© ViewApart, Fotolia.de

6. Rabatte auf Weiterbildungsangebote

Abendakademien und Volkshochschulen bieten die unterschiedlichsten Kurse an. Von Fremdsprachen über EDV bis hin zu Kultur, Politik oder Gesundheit. Auch für Azubis, die sich gerne privat weiterbilden möchten, gibt es gewiss interessante Kurse.

Was dabei die wenigsten wissen: Die meisten Abendakademien und Volkshochschulen bieten für Schüler und Studenten Rabatte auf ihre Weiterbildungsangebote an. Auch hier lohnt es sich, nachzufragen und bei der Anmeldung den Azubi Schülerausweis im Gepäck zu haben.

7. Günstigere Abonnements bei diversen Anbietern

Ich wuchs in den 80er Jahren auf, als zum Wocheneinkauf noch die neue Maxi-CD und die Fernsehzeitung für die kommende Woche gehörte. Heute jedoch dominieren Streaming-Dienstleister die Film- und Musikbranche. Viele Menschen haben ein monatliches Abonnement für Anbieter wie Amazon Prime oder auch Spotify, um immer mit spannenden Serien und Filmen sowie neuster Musik versorgt zu sein.

Wussten Sie schon, dass unter anderem diese beiden Anbieter erheblich günstigere Abo-Gebühren bei Azubis erheben? Alleine hierfür lohnt sich der Azubi Schülerausweis schon ganz massiv!

Fazit

In diesem Beitrag habe ich Ihnen gezeigt, wo Sie den Azubi Schülerausweis bekommen und was in diesem Dokument drinsteht. Außerdem habe ich Ihnen gleich sieben Vergünstigungen gezeigt, die mit diesem Ausweis praktisch immer möglich sind.

Dabei wäre die Liste noch deutlich länger gewesen. In manchen Restaurants gibt es beispielsweise Rabatte auf Essen, wenn der Schülerausweis vorgezeigt wird. Auch beim Laptop-Kauf kann zudem ein vergünstigtes Angebot möglich sein.

Fallen Ihnen noch weitere wichtige Vergünstigungen ein, die ich zwingend in meine Liste aufnehmen sollte? Kannten Sie alle aufgelisteten Sparmöglichkeiten oder war etwas Neues für Sie dabei? Was kannten Sie bisher nicht?

Ich freue mich, wenn wir zu diesem Thema ins Gespräch kommen. Leicht geht das in meiner Facebook-Community. Auf der Seite von Ausbilderschein24.de tummeln sich viele Ausbilder und Azubis. Ich freue mich, wenn Sie Teil der Community werden!

>>> Zur Facebook-Seite von Ausbilderschein24.de <<<

Jetzt kostenlos
herunterladen

Infos zum
Kurs:

Jetzt kostenlos erhalten!

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Input!